~Yin Yoga & Beyond~

Fern von Leistungsdruck und Wettbewerb darfst du dich bei diesem softeren Yogastil völlig auf dich und auf das Wahrnehmen und Fühlen konzentrieren. 

Lass‘ den Alltagsstress hinter dir!

Begleitet durch verschiedene Atemtechniken und ein spezielles Überthema zu jeder Stunde, halten wir die Asanas (Yogafiguren) länger als bei anderen Yogastilen (zwischen 3 – 7 Minuten!), diese wirken somit bis tief ins Faszien Gewebe und in unserer Tiefenmuskulatur noch nach, somit kann eine tiefe greifende Entspannung generiert werden.

Zu Yin Yoga allgemein:

Beim Yin Yoga liegt der Fokus mehr auf den tieferen Körperschichten wie Gelenken, Bändern, Sehnen und vor allem auf den Faszien, weniger auf den Muskeln. 

Yin Yoga verbindet Yoga mit dem daoistischen System und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die Yin Yoga Positionen sind den 12 Haupt-Meridianen – und diese wieder den 5 Elementen Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall zugeordnet.

Meridiane sind Energiebahnen in unserem Körper, durch die das Chi (Qi), unsere Lebensenergie fließt. Ist der Chi-Fluss gestört, kann das zu diversen Beschwerden führen. Das Öffnen und Harmonisieren dieser Kanäle kann helfen, Schmerzen zu lindern, das Immunsystem zu stärken, Organfunktionen zu verbessern und Körper und Seele wieder in Balance zu bringen.

Somit hat Yin Yoga auch auf emotionaler Ebene gesehen, einen therapeutischen Effekt und kann uns dabei helfen Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Beyond (zu Deutsch: „und darüber hinaus…“)

Für mich ist Yoga eine „Lebensphilosophie“ und es steckt noch so viel mehr dahinter, als „nur“ Körperfiguren (Asanas) auszuführen. 

Geprägt von jeweils einem wechselnden Überthema zu jeder Stunde – fließen somit in unseren Kurs „Yin Yoga & Beyond“ immer wieder verschiedene Aspekte aus der „Ganzheitlichen Yoga Welt“ mit ein – lass‘ dich überraschen, was dich in der nächsten Stunde erwartet  – und ich freue mich etwas von dieser „Magie“ mit dir teilen zu dürfen 😉

 

PS: 

Yoga ist für alle da – es geht darum die Person genau dort abzuholen wo sie steht! 

Und somit ist dieser Kurs auch für alle Zielgruppen geeignet – egal, ob du zum aller ersten Mal eine Yoga Stunde besucht, oder schon „Vollblutyogi(ni)“ bist, oder einfach nur ab und zu auf der Suche nach etwas Entspannung nach einem anstrengenden Wochenstart bist – in diesem Kurs bist du jederzeit willkommen!

Wir sehen uns – immer Montag abends – 20 Uhr  – zu „Yin Yoga & Beyond“

Deine

Nadja aka Crystalfairy_Yoga

 

Yin Yoga Nadja
Yin Yoga Nadja